panoramabild 10J 948x46

Arbeitseinsatz am Eichbergturm

 

 Stammpflege1 112x200Nach der Großaktion im letzten Jahr, als die gesamten 6 Stämme mehrfach mit Holzschutzmittel, Bläueschutzmittel wegen des Pilzbefalles sowie mit einem Schutzlack behandelt werden mussten, eine untere Stammhälfte wurde sogar ausgewechselt, haben wir uns dieses Jahr vorgenommen die Entlastungsschlitze an den 6 Stämmen, welche zur Entspannung der Stämme dienen und bis ca. 8 cm tief sind, den Kampf gegen  Holzschädlinge vorzubeugen.

Das herrliche trockene Sommerwetter der vergangenen Wochen bot sich gerade dazu an, am Donnerstag den 8. September die vorgesehenen Schutzarbeiten am Turm durchzuführen.

Um an die 40 Meter hohen Stämme ranzukommen musste wie im vergangenen Jahr eine hohe Hebebühne organisiert werden.

 

Stammpflege2 112x200

Mit Stromaggregat, Kompressor und Malerspritzpistole konnten die Entlastungsschlitze der 6 Douglasien mit Holzschutz – Insektenschutzmittel behandelt werden.

Zum Schutz der Bodenfläche vor Farbspritzer hatten die Maler des städtischen Bauhofes den Boden mit Schutzplanen abgedeckt. Herzlichen Dank hierfür.

Mein Dank gilt dem Initiator der Aktion Alfred Bühler, sowie dem immer bereiten Vereinstreuen Hans Deger bei ihrer Mithilfe unseren Eichbergturm zu erhalten.

Die gesamten Kosten der Aktion, zirka 1400 €, übernahm der Verein Eichbergturm

 

Werner Fischer
Vorsitzender Verein Eichbergturm

Joomla templates by a4joomla