panoramabild 10J 948x46

Die Realisierung der WebCam-Idee auf dem Eichbergturm

Nichts geht über das persönliche Erlebnis
und dem eigenen Blick vom Eichbergturm!

Aber wäre es nicht schön jederzeit, von jedem Ort der Welt einen Blick vom Turm auf´s Ländle zu werfen? Weil gerade so herrliche Fernsicht ist oder man den Blick Freunden und Bekannten zeigen möchte.

Webcam der Firma Mobotix Darum plant unser Verein Eichbergturm e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Emmendingen und den Firmen Ehret und Uhlmann Solarelectronic die Realisierung solch einer Webcam.

Technisch steht das Konzept !

Darum die Bitte: Helfen Sie mit dieses Vorhaben zu realisieren und anschließend zu unterhalten!

Spenden Sie einen kleinen oder größeren Betrag auf unser Vereinskonto (hier!)

Auf dieser Seite wird das technische Konzept erklärt und der Fortschritt dokumentiert (siehe weiter unten). Also ruhig öfter mal reinschauen, um zu sehen was sich schon getan hat.

Das technische Konzept:

Im Idealfall sind nicht nur eine sondern vier (!) Webcams geplant. Somit sind Bilder in alle Himmels-Richtungen (Kandel, Freiburg, Kaiserstuhl, Freiamt) möglich.

Da der Eichbergturm über keinen Stromanschluß verfügt, ist die Stromversorgung über Solarmodule (mit Batteriepufferung) geplant. Mit dem erzeugten Strom kann nachts auch die Turmspitze beleuchtet werden. 


Darstellung der Richtfunkstrecke vom Eichbergturm zum Rathaus Emmendingen Die Datenübertragung soll über eine Richtfunkstrecke vom Eichbergturm nach Emmendingen erfolgen.

Dort werden die Bilder ins Internet übertragen. Anschließend können sie dann auf dieser Internetseite dargestellt werden.






Internetseite Höchenschwand mit Bildern von 4 Webcam Auf der Internetseite könnten die Bilder zum Beispiel ähnlich der Darstellung  der Webcam-Bilder vom Rothaus-Zäpfle-Turm in Höchen-schwand darstellt werden.

In einer Übersicht werden die max. vier aktuellen Bilder dargestellt.
Jedes einzelne Bild kann dann in verschiedenen Vergrößerungen aufgerufen werden.

Auch diese Webcam´s wurden von der Firma Ehret aus Emmendingen geplant und installiert.

Auf unserer Internetseite werden die Webcam Bilder durch das Vereinsmitglied Günter Wagner (Wagner-IT) integriert. Er betreut auch den gesamten Internetauftritt vom Eichbergturm.


Von der Idee bis zur Realisierung:

- 2008:  Unser Vorsitzender Werner Fischer hat die Idee von einer Webcam
               auf dem Eichbergturm.

- 2008:  Kontakt zu Herrn Uhlmann (Uhlmann Solarelectronic)
               und dessen Bereitschaft bei der Realisierung mitzuwirken

- 2008:  Viele nützliche Information von Herrn Steinbrecher
              (Wetterstation Aalen)
              Nochmals recht herzlichen Dank an Herrn Steinbrecher

- März 2009:  Beschluss vom Verein Eichbergturm e.V. das "Projekt Webcam"
                       zu realisieren.

- Juli 2009:    Als kompetenter Partner wurde die Firma Ehret in Emmendingen
                       gefunden, die das Projekt technisch und auch finanziell als
                       Sponsor unterstüzt.

- Aug. 2009:  Abstimmung mit der Stadt Emmendingen.
                       Die Stadt Emmendingen bietet auf Ihren Gebäuden einen
                       Standort für die Richtfunkantenne an.
                       Ferner ermöglicht die Stadt die Datenübertragung von
                       der Antenne in das Internet.

- Aug. 2009:  Aktive Suche nach Sponsoren durch den Vorsitzenden vom
                        Verein Eichbergturm e.V. Werner Fischer.

- Okt. 2009:   Die Stadtwerke Emmendingen konnten als Sponsor für die
                      Solarmodule gwonnen werden.

Treffen auf dem Eichbergturm, Besprechung Standort Solarmodule u.a. - Okt. 2009:   Bei einem Treffen aller Beteiligter auf dem
                      Eichbergturm wurde u.a. der Standort für
                      die Solarmodule, der Batterien und der
                      weiteren Technik auf dem Turm festgelegt.
                      Besonderes Augenmerk galt dem Schutz
                      vor Vandalismus.

- Okt. 2009:  Als zusätzliche Sponsoren konnten bisher gewonnen werden:
                       - Bürger- und Verkehrsverein Emmendingen e.V.
                       - Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
                       - Volksbank Breisgau Nord eG
                       - Schmolck GmbH & Co. KG Emmendingen
                       - private Sponsoren


Bild vom erfolgreichen Test der Richtfunkstrecke mit ersten WebCam-Bildern- Nov. 2009:  Erfolgreicher Test der Richtfunkstrecke
                        mit ersten WebCam Bildern.
                        Die Experten der Firma Ehret testeten mit
                        Vereinsmitgliedern bei herrlichen Spät-
                        Herbst Wetter die Richtfunkstrecke vom
                        Turm nach Emmendingen.
                        Hier weiteres und erste WebCam-Bilder

- Jan. 2010:  Als zusätzliche Sponsoren konnten gewonnen werden:
                       - Landratsamt Emmendingen
                       - Fa. Jörg Bürkin Elektrotechnik
                       - Fa. Kury - Batteriesysteme in Freiburg-Horben

- Febr. 2010:  Die Solarmodule wurden von den Sponsoren
                       Stadtwerke Emmendingen
und Fa. Jörg Bürkin besorgt.

- April 2010:  Die erste Technik für die WebCam Anlage wurde bereits auf dem
                       Turm installiert. Ende April soll die Solaranlage folgen.

- Mai 2010:    Ein Großteil der Technik ist bereits installiert.
                       Ebenso die Solaranlage. Sie liefert schon Strom für die
                       neue Turmbeleuchtung (siehe hier) .

- Juni 2010:   Die 4 WebCam´s wurden im Juni auf dem Turm installiert
                       (siehe hier)

- Juli 2010:   Im Juli wurden sie dann feinjustiert (Ausrichtung und Bildschärfe)
                       Nach erfolgreichen Tests und der Einbindung der Webcam Bilder
                       in diese Homepage rückt die offizielle Inbetriebnahme näher.
                       So kann hoffentlich noch in diesem Sommer jeder die Webcam Bilder
                       im Internet betrachten.

6. Aug. 2010:   Jetzt ist es endlich soweit, die Webcam Bilder können Sie ab sofort
                           hier sehen.

 

 

Joomla templates by a4joomla